Was beim Aktionstag am 6. November 2023 geplant ist

26. Oktober 2023

Im Rahmen unseres Aktionstages gibt es hier eine Übersicht zu angekündigten Aktionen:

Hessen

  • Halloween Aktion mit bemalten Kürbissen und kritischen Posts zu Kürzungen (Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V. )
  • Demo Kassel „Kürzt uns nicht weg!“ am 06.11. ab 15 Uhr auf dem Königsplatz

Rheinland-Pfalz

  • Briefaktion an rheinländisch-pfälzische Bundestagsabgeordnete mit Freiwilligendienst-Ausweisen, die bei Kürzungen gestrichen würden (1200) und filmische Begleitung von einem Brief auf dem Weg nach Berlin (LAG Soziokultur und Kulturpädagogik e.V.)

Hamburg

  • Podiumsveranstaltung „Hamburger Appell – Rettet die Freiwilligendienste“ am 06.11. ab 18 Uhr im Haus des Sportes, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg (ASB Hamburg)

Niedersachsen

  • Friedliche Mahnwache Emden am 06.11. ab 18 Uhr vor dem Emder Rathaus (Der Paritätische)

Berlin

  • Demo Berlin „Gemeinsam für ein soziales Berlin“ am 08.11. ab 13 Uhr vor dem Roten Rathaus (Diakonie, AWO, Caritas, der Paritätische, jüdische Gemeinde zu Berlin)
  • Kundgebung Berlin „#SozialkürzungenStoppen“ am 08.11. ab 16 Uhr mit gemeinsamer Aktion ab 18 Uhr „Die Letzte macht das Licht aus“ (AWO, ZFF – Zukunftsforum Familie, Bundesjugendwerk AWO)

159 kB

2 MB

15 kB

640 kB

14 MB